Tobi's Blog

Plus-Energiehaus

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung hat im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau einen Planungswettbewerb “Plusenergiehaus mit E-Mobilität” ausgelobt. Aufgabe war es ein Einfamilienhaus zu konzipieren, welches in der Energiebilanz eines Jahres genügend Energie für die Bewohner und für den Betrieb der zwei Elektroautos mit einer jährlichen Fahrleistung von 29.000 km produziert.

Ein Team der TU Dresden bestehend aus:

  • Institut für Energietechnik/Professur für Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung
  • Institut für Gebäudelehre und Entwerfen/Professur Wohnbauten
  • Institut für Bauklimatik
  • Institut für Elektrische Energieversorgung und Hochspannungstechnik
  • Institut für Angewandte Informatik
  • Institut für Baubetriebswesen
  • Professur für Betriebliche Umweltökonomie

hat sich dieser Aufgabe gestellt und mit dem Entwurf den 2.Platz belegt.

Die Aufgabe des Institues für Elektrische Energieversorgung und Hochspannungstechnik lag insbesondere in der Konzeption und Auslegung des elektrischen Energiespeichers.


Den ersten Preis des Wettbewerbes belegte das Stuttgarter Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren mit dem unten dargestellten Entwurf. Mittlerweile ist dieser bereits in Berlin gebaut und in Funktion.


Links zum Weiterlesen

Beitrag im KONTAK
Forschungsinitiative Zukunft Bau
Projekt Seite des BMVBS